Kategorien
geistige Gefährdungen

[gG:] (M) Aktionen in Solidarität mit dem Roten Aufbau Hamburg

Razzien in Hamburg – Kriminalisierung Roter Aufbau – Solidaritätsaktionen in München

Am Montag hatten Genoss*innen in Hamburg Besuch von Bullen. 200 Cops zerlegten die Wohnräume von 22 Personen und das linke Stadtteilzentrum Lüttje Lüüd, die sie dem Roten Aufbau zuordnen. Wegen Verdachts der Bildung einer kriminellen Vereinigung nach §129 wird hier versucht linke Aktivist*innen und ganze Strukturen auszuspähen und anzugreifen.

Linke und revolutionäre Strukturen, die Perspektiven jenseits der kapitalistischen Ausbeutung aufzeigen und diese angreifen, sind dem Staat ein Dorn im Auge, der den Besitzenden und Herrschenden als Absicherung dient. Alle, die sich der Verwertungslogik und Unterdrückung nicht unterordnen und Widerstand organisieren, sollen handlungsunfähig gemacht werden.

Diesen Angriffen steht unsere Solidarität entgegen. Ein Angriff auf eine Struktur und einige Aktivist*innen bedeutet ein Angriff auf uns alle, dem wir mit einer gemeinsamen Antwort begegnen müssen.

In diesem Sinne nahmen sich auch in München diese Woche Aktivist*innen die Straßen und Wände. Eine Sponti mit Feuerwerk und ein großes Wandbild schicken wir als Zeichen der Solidarität nach Hamburg.

Repression im ganzen Land. Unsere Antwort: Widerstand!

Read More