Kategorien
geistige Gefährdungen

[gG:] [HH] Aktiv werden!

Hamburg, Was ist mit dir los??

Seit G20 sehen wir eine Entwicklung in Hamburg, die uns schwächt, die uns angreifbar macht und uns handlungsunfähig macht.
Wir schlafen.
Wärend sich Großkapitalist_innen und andere Verbrecher in ganz Hamburg ausbreiten, die Schanze nahezu völlig zugentrifiziert ist, haben wir die gesellschaftliche Relevanz völlig verloren. Ja, wir sind fleißig am Demonstrieren, hin und wieder auch nicht ganz den Maßnahmen entsprechend, aber mehr auch nicht. Selten gibt es direkte Aktion, nie gibt es Riots oder ähnliches. Das größte Ereignis war die #BlackLivesMatter-Demonstration, bei der ein paar hundert Menschen von zwei Wasserwerfern und mehreren Hundertschaften Pigs bis zu den Messehallen gescheucht wurden und ein paar Böller, Steine, Flaschen und Shakebecher geflogen sind. Am 1. Mai gab es ebenfalls nur ein Katz und Maus spiel und ein paar Stein-, Böller-, und Flaschenwürfe. Zwar konnten die Nazis der Rechten nicht Demonstrieren, aber wenn wir das schon als Erfolg werten, können wir die Revolution in den nächsten Jahrzehnten, besser gesagt Jahrhunderten völlig knicken.
Es kann nicht sein, dass wir als Stadt eine solche Bilanz ziehen. Wir sind die zweitgrößte Stadt Deutschlands, eine der wirtschaftlich wichtigsten Metropolen Europas und eine ehemals von Linken durchsetzte Stadt! Lasst uns deutlich machen, wer die politische Agenda besetzt!

Wir müssen wieder aktiv werden!

Bildet Gruppen, organisiert Spontis durch die Viertel und werdet militant! Auf Demos wollen wir uns nicht den Cops fügen! Wir müssen selbstbewusst und revolutionär erscheinen und das System stören! Lasst uns Hamburg zum Brennen bringen, wenn wir mit Repression (wie beim Roten Aufbau), Räumungen (wie beim Syndikat und bald der Liebig 34) und anderen Dingen konfrontiert sind, die uns schwächen sollen! Wir geben nicht nach! Wir bleiben stark und werden jedes mal stärker! Lasst und den Kampf gegen Repression, Klassenjustiz und allem voran Kapitalismus revolutionär gestalten!
Wir wollen brennende Barrikaden sehen!
Gemeinsam stellen wir uns gegen die tägliche Gewalt vom Staat!

Solidarität mit den dreien von der Parkbank, allen G20-Gefangenen (auch den Unschuldigen) sowie der Liebig 34 und allen anderen räumungsbedrohten linken Projekten! <3
Eine autonome Antiterrorzelle

Read More