Kategorien
geistige Gefährdungen

[gG:] Forscher: Corona-Todesrate ist wahrscheinlich geringer als 0,2 Prozent

https://www.berliner-zeitung.de/gesundheit-oekologie/forscher-corona-sterblichkeit-betraegt-023-prozent-li.111917

Leute, ja, es ist wahr, es sterben daran Leute, aber auch an anderen Sachen. Sollen wir nun bei jeder Coronaviren oder Grippevirenwelle unsere Bürgerrechte abgeben und der Exekekutive freie Fahrt.

Menschen in Existenzängste, Armut und psychologischen Stress stürzen. Quälen und schädigen mit Masken, die erwiesenermaßen gegen Viren nichts helfen. Kindern Luft zum Atmen nehmen und regelmäßig ein ganzes Land, das dringendere Probleme hat, in eine Irrenanstalt verwandeln?

Es gibt keine Übersterblichkeit, die die sterben sind sehr alt. Es gibt keinen Grund für Nostand und den Schwank in despotische Diktatur.

Einmal unsere Rechte weg, wird die Rechte an der Macht, in deren Arsch die meisten hier auf Indy anscheinend gekrochen sind, ihre Büttel und die Meute auf euch loslassen….denkt ihr etwa, die werden euere Bücklingsübungen irgendwie quittieren?

Oder ist schon die halbe Linke vom VS unterwandert.

Jeder Dorfdepp versteht schon besser, dass eigentlich nix passiert ist, ja eine Krankheit ging durch die Lande, aber zum Glück verlief es sehr mild.

Bitte lest mal the Shock Doctrine von Naomi Klein, dann geht euch vielleicht ein Licht auf, dass man Menschen so seit Jahrzehnten manipuliert, um sie um ihre demokratischen Rechte und Wünsche zu bringen. Und es funktioniert.

Gute Nacht, Torhüter der Macht

Read More