Kategorien
geistige Gefährdungen

[gG:] Solidarität mit Lina

Solidarische Grüße aus Berlin!

Gestern wurde die Gefährtin Lina in Leipzig verhaftet und wegen Beteiligung an einer kriminellen Vereinigung entführt! Schweine im Auftrag des Generalbundesanwalts stürmten ihre Wohnung, griffen sie an, verschleppten sie nach Karlsruhe und anschließend ins Gefängnis…weil sie Nazis angegriffen haben soll, weil Leute verletzt worden sein sollen, die einer faschistischen Ideologie folgen, einer Überzeugung, die auf Mord und Totschlag beruht.
Die, die Lina in ihre Gewalt gebracht haben, können nur Schweine sein, wenn sie zum Schutz derer arbeiten und zu denen gehören, die die Marginalisierten und die Unsrigen töten wollen!

Wir solidarisieren uns mit ihr und allen Betroffenen des näxten 129er Verfahrens und senden euch viel Kraft und Mut für die kommende Zeit.

Die Bullen sind gerade bundesweit dabei, zu versuchen, unsere Strukturen mit mehr und mehr Repression zu überziehen, Menschen auszuhorchen, zu überwachen, zu durchsuchen und zu verhaften. Doch unsere Solidarität ist stärker als ihre Repression.

Wir lassen unsere Kämpfe nicht durch ihre Angriffe auf uns delegitimieren.

Wir schlagen zurück – Bullen, Nazis und Richtende sind legitime Ziele einer emanzipatorischen Bewegung und verdienen all unsere Wut und unseren Hass!

Ob schuldig oder nicht – Wir feiern, sind und supporten Frauen*, die Nazis boxen!

Freiheit für Lina und alle Gefangenen!

Feministische, antifaschistische Liebesgrüße aus Berlin

Read More