"Solidarity from Rostock to Minneapolis"


gespiegelt von: http://4sy6ebszykvcv2n6.onion

von: "Nachbarschaftsverbund Kleister & Tapete", veröffentlicht am: 20-06-05

Webadresse: http://4sy6ebszykvcv2n6.onion/node/86601

Themen: []

Small action in solidarity with the uprising against racism, police brutality and capitalism in the USA.
Kleine Aktion in Solidarität mit dem Aufstand gegen Rassimus, Polizeiterror und Kapitalismus in den USA.




In der Nacht von Donnerstag auf Freitag wurde in der Rostocker Ulmenstraße eine schriftliche Stolperfalle vor der lokalen Kaufhalle installiert.
Mit dieser Aktion wollen wir den Protest gegen Rassismus und Polizeigewalt sowie gegen das kapitalistische System, welches diese Unterdrückung hervorbringt und nötig hat, unterstützen.
Wir wollen, dass die Menschen, die diesem System zu Opfer fallen, nicht vergessen werden.
Wir wollen, dass ihr euch zusammentut und selbst Aktionen durchführt.
Say their names!

Und wir wollen euch aufrufen, an der morgigen Demonstration von Migranet teilzunehmen. Kommt um 14 Uhr zum Doberaner Platz, bringt Transpis mit, überlegt wie ihr den Protest unterstützen könnt. Zwischen den beiden Kundgebungen am Dobi und an der Ulmenwache ergibt sich ein großer Raum für vielfältige Aktionen, die auch in kleinen Gruppen entsprechend eines verantwortungsbewussten physical distancing umgesetzt werden können, egal ob aus dem Küchenfenster heraus oder auf der Straße.

Im Folgenden wollen wir zum Abschluss noch einen Auszug aus dem Aufruf von migranet dokumentieren:
"Bitte passt auf euch auf, bitte passt aufeinander auf! Seid kreativ und solidarisch gegen Rassismus und rassistische Gewalt - egal ob sie von US-amerikanischer Polizei oder von der Dessauer Polizei im Jahr 2005 begangen wird! Egal ob es neonazistische mörderische Gewalt ist, wie jüngst in Hanau oder Alltags-Rassismus bei Behörden, auf der Arbeit oder beim Einkauf!
Wir gehen morgen gegen Rassismus auf die Straße, schließt euch an uns!"


http://www...

Bilder:

51658.jpg