"KL: Am Sonntag gegen den III: Weg auf die Straße!"


gespiegelt von: http://4sy6ebszykvcv2n6.onion

von: "anonym", veröffentlicht am: 20-06-06

Webadresse: http://4sy6ebszykvcv2n6.onion/node/86789

Regionen: Kaiserslautern

Themen: Antifa Antirassismus

Diesen Sonntag, den 7. Juni, planen die Neonazis der Partei „Der III. Weg“ eine Kundgebung vor der Stiftskirche in Kaiserslautern. Hier wollen sie gegen einen angeblichen „migrantischen Terror“ demonstrieren. Wir werden diese verlogene Hetze nicht stillschweigend hinnehmen: Kommt um 14:30 Uhr zur Kundgebung gegen Rassismus und Naziterror auf den Stiftsplatz!




Erneut versuchen sie hierdurch den sozialen Frieden in unserer Stadt zu brechen und gegen Minderheiten zu hetzen. Nach hunderten Anschlägen auf Einrichtungen für Geflüchtete, kurz nach dem Jahrestag der Ermordung des CDU-Politikers Walter Lübcke durch einen Neonazi und den tödlichen Anschlägen in Halle und in Hanau ist jedoch vielen klar geworden, dass Deutschland ein zunehmendes Problem mit einem erstarkenden Rechtsterrorismus und einer rassistischen Front aus „Besorgten“ und Parteien hat. Diese werden nicht von alleine verschwinden, sondern nur durch unseren aktiven Widerstand.

Deshalb gilt am Sonntag: Alle in Masken auf den Stiftsplatz – den Neonazis und Rassist*innen keine Ruhe!

In Tagen, in denen weltweit Zehntausende gegen den Rassismus und die damit verbundene soziale Spaltung unserer Gesellschaften aufbegehren und Widerstand leisten, auch als Reaktion auf die bestialische Ermordung von George Floyd durch ein rassistischen Polizisten, zeigt sich, dass unsere stärkste Waffe die Solidarität ist. Hunderte Menschen mit erhobenen Fäusten zeigten bereits am Donnerstag: Rassismus hat in unserer Stadt keinen Platz!

Deshalb gilt auch am Sonntag: Unsere Solidarität gegen ihren Hass - 14:30 Uhr / Stiftsplatz!


http://www...