"„Antifa-Adbusting: Füll deinen Sommer mit Geschichten“ in Adlershof"


gespiegelt von: http://4sy6ebszykvcv2n6.onion

von: "anonym", veröffentlicht am: 20-06-29

Webadresse: http://4sy6ebszykvcv2n6.onion/node/92354

Themen: Antifa



Heute morgen begrüßte die Adlershofer Bürger*innen am S-Bahnhof ein verändertes Werbeplakat. Statt auf einen Streaming-Dienst aufmerksam zu machen, zeigte das Poster ein großes Antifa-Logo mit pinker Farbe. Außerdem wurde der originale Slogan: „Fülle deinen Sommer mit Geschichten“ um den Slogan „Support your local antifa“ ergänzt.








Leider hielt das Adbusting nicht lange. Bereits gegen Nachmittag wurde es von besorgten Bürger*innen abgerissen. Kein Wunder. In Adlershof können Nazis und besorgte Bürger*innen normalerweise ungestört völlig offen faschistische Symbole im Alltag in der Öffentlichkeit zeigen, ohne das die guten Deutschen und Demokrat*innen sich daran stören. Kein Wunder, dass die Faschist\innen diesen Angriff auf ihren Hegemonie zum Kotzen fanden, und recht schnell zu Tat schritten. Außerdem zeigt der Vorfall deutlich, wie wichtig antifaschistische Interventionen am Stadtrand sind.




http://www...

Bilder:

52340.jpg

52341.jpg