STOPPT FEMIZIDE DEMO/KUNDGEBUNG


gespiegelt von: http://4sy6ebszykvcv2n6.onion

von: anonym, veröffentlicht am: 2020-07-02

Regionen: Leipzig

MÄNNERGEWALT AN FLINT* PERSONEN SICHTBAR MACHEN *Freitag, 3. Juli 2020 *21 Uhr, Nikolaikirchhof
MÄNNERGEWALT AN FLINT* PERSONEN SICHTBAR MACHEN

*Freitag, 3. Juli 2020
*21 Uhr, Nikolaikirchhof

Am Abend des 3. Juli 2020 lädt das Netzwerk gegen häusliche Gewalt und Stalking Leipzig dazu ein, gemeinsam ein Zeichen gegen Männergewalt an Frauen, trans, inter, nicht-binären Personen und Queers zu setzen.
Mit einer Kerze für jede FLINT*-Person, die in diesem Jahr bereits von häuslicher Gewalt betroffen war und in einer unserer Einrichtungen Unterstützung, Beratung oder Zuflucht suchte, drücken wir unseren Protest gegen patriarchale Gewalt aus. Außerdem gedenken wir den Frauen, welche einen Tötungsversuch überlebten und derjenigen, an welcher im März diesen Jahres ein Femizid begangen wurde.

Kommt zahlreich und setzt mit uns ein Zeichen gegen Femizide und diesen häufig vorausgehende Gewalt von Männern gegen FLINT*-Personen.

Die Kerzen werden vom Netzwerk gestellt.
Bitte beachtet die Abstandsregeln und Hygienemaßnahmen.

*FLINT* steht für Frauen, Lesben, inter, nicht-binär, trans



Quelle: https://www.instagram.com/p/CCEGs8bq3s9/