"Glaßbruch und Fassadenverschönerung bei Nazi Imbiss"


gespiegelt von: http://4sy6ebszykvcv2n6.onion

von: "anonym", veröffentlicht am: 20-07-03

Webadresse: http://4sy6ebszykvcv2n6.onion/node/93265

Regionen: Köln

Themen: Antifa Antirassismus

Am Morgen des 3.Juli haben Antifaschist*innen die Fassade des Imbiss "De Fressbud" (Eigelstein 78), mit Farbe verschönert.

Der Imbiss ist in letzter Zeit vermehrt durch rechtsextreme Vorfälle aufgefallen.

Es ist bekannt,dass der Imbiss als Anlaufstelle für den Kölner Begleitschutz, eine rechtsextreme Bürgerwehr, dient.

Nun kursierte am Mittwochabend ein Video im Internet, in dem zu sehen ist wie aus dem Imbiss die 1. strophe des "Deutschlandliedes" tönt und vom mutmaßlichen Besitzer mitgegrölt wird.

Dem folgt der Hitlergruß sowie weitere rechtsextreme Parolen.



Das Eigelstein ist ein Ort an dem Menschen verschiedener Kulturen zusammenwohnen.

Hier gibt es keinen Platz für rechte Hetzer in jeder Form!



Naziläden dicht machen--Den antifaschistischen Selbstschutz aufbauen!





http://www...