Podcast für Gegenkultur. Awareness-Arbeit für sichere Nächte


gespiegelt von: http://4sy6ebszykvcv2n6.onion

von: anonym, veröffentlicht am: 2020-07-07

Email: podcastfuergegenkultur@riseup.net

Webadresse: https://soundcloud.com/podcastfuergegenkultur


Unbeschwert feiern ist ein Privileg. Wie schaffen wir es dieses Privileg jeder Person zu ermöglichen?


Die letzten Monate hatten die meisten Clubs Corona-bedingt geschlossen, Partys feiern war nicht möglich und wir sind höchstens mal in die Kneipe neben an gegangen. Die Clubs werden nach und nach wieder aufmachen und im Herbst und Winter wird uns eine wahrscheinlich sehr wilde Saison erwarten. Feiern gehen soll Spaß machen, wir wollen uns frei fühlen. Partys sind dabei aber immer wieder Orte bei denen übergriffiges Verhalten stattfindet. Spätestens seit den Recherchen zu Monis Rache und der Fusion sollte allen klar geworden sein: Auch in linken, gegenkulturellen Zusammenhängen kommt es zu Grenzüberschreitungen. Wie können wir also die Nächte für alle besser, unbeschwerter und sicherer gestalten? Darüber spricht Jonathan mit Leo von Safenight. Die organisieren Awareness-Arbeit in Clubs und anderswo.



Hört mal rein: soundcloud.com/podcastfuergegenkultur/04-awareness-arbeit-fur-sichere-nachte







Solidarische Grüße