"Solidarische Grüße an die R94 und L34 aus Ulm!"


gespiegelt von: http://4sy6ebszykvcv2n6.onion

von: "anonym", veröffentlicht am: 20-07-15

Webadresse: http://4sy6ebszykvcv2n6.onion/node/95624

Regionen: Ulm

Themen: Freiräume Repression Soziale-Kämpfe

In Solidarität mit dem bedrohten queer-feministischen Hausprojekt Liebig 34 und der Rigaer 94 haben wir gestern ein Banner in der Ulmer Innenstadt aufgehängt!




Die Liebig 34 ist akut räumungsbedroht. Die Rigaer 94 steht dauerhaft unter massiver Repression des Staates und seiner Schergen. Den letzten Höhepunkt erreichte die Auseinandersetzung mit der Razzia und illegalen Teilräumung vor einigen Tagen. Wir senden solidarische und kämpferische Grüße aus dem Süden!

Auch in der augenscheinlich heilen Welt, der baden-württembergischen Provinz fehlen queerfeministische Freiräume und autonome Orte. Der Schein und Glanz der reichen, satten Bürgerwelt verdeckt nicht die patriarchale, rassistische Scheiße auf der sie basiert.

Für mehr radikalen, antikapitalistischen Queerfeminismus! Für mehr Stuttgarter Partyszene!


http://www...

Bilder:

52674.jpg