"Rigaer94 bleibt! Vonovia Karre plattgemacht "


gespiegelt von: http://4sy6ebszykvcv2n6.onion

von: "anonym", veröffentlicht am: 20-07-16

Webadresse: http://4sy6ebszykvcv2n6.onion/node/95760

Themen: Antifa Freiräume Gender Repression Soziale-Kämpfe Rigaer94

In der Nacht von dem 15. auf den 16.07. haben wir in der Kuhwaldsiedlung in Frankfurt am Main in Solidarität mit den räumungsbedrohten Hausprojekten Rigaer 94 und Liebig34 in Berlin eine Vonovia Karre tiefer gelegt, mit Abbeizer überschüttet und eine Botschaft hinterlassen: R94 bleibt!




Wir sind überall, wütend und lassen uns diese Scheiße nicht gefallen! Vonovia steht für die Gentrifizierung und Profitmaximierung von Wohnraum und in ganz Deutschland tatsächlich und symbolisch für die Stadt der Reichen. Für Vonovia sind die Menschen scheißegal! Es geht lediglich um Profit. Für diesen Scheißverein werden immer wieder Menschenaus ihren Wohnungen verdrängt und erniedrigt, günstiger und besetzter Wohnraum werden platt gemacht.

Wir sagen den Gentrifizierungskonzernen und dem Staat, die Hand in Hand mit den Bullenjede Nische für kollektives Wohnen zerstören wollen, den Kampf an!

Wohnraum ist keine Ware! Freiheit braucht Räume! Wir wollen keine Leistungsgesellschaft und keine Welt nur für die, die es sich leisten können, sondern ein gutes Leben für alle!

Wir rufen zudem alle auf am 01.08. zu der Demo gegen Räumungen in Berlin zu kommen um in Soildarität mit den Genoss*innen auf die Straße zu gehen!


http://www...